Mosaik
Lutherisch-in-Heidelberg.de
    Sitemap  |  Kontakt  |  login   


SELK



Impuls des Diakonischen Werkes der SELK aufgegriffen

Bad Essen-Rabber, 11.10.2017 - selk - Seit dem 8. Oktober ist die Dreieinigkeitsgemeinde Rabber der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) offizieller Fairtrade-Partner der "Fairtrade-Town" Bad Essen. Die Kirchengemeinde bekam eine entsprechende Urkunde im Rahmen einer Feierstunde überreicht, in der die Kommune Bad Essen zur Fairtrade-Gemeinde ernannt wurde.

Angestoßen durch ein Projekt des Diakonischen Werkes der SELK, künftig bei Gemeindeveranstaltungen nur fair gehandelten Kaffee auszuschenken, hatte Angelika Reitmayer sich intensiver mit dem Fairtrade-Gedanken auseinandergesetzt. Als sich dann die Kommune Bad Essen auf den Weg machte, eine Anerkennung als Fairtrade-Gemeinde zu erreichen, begann sie, in der entsprechenden Steuerungsgruppe mitzuarbeiten.

Im Rahmen des 1. Cittaslow-Marktes wurde nun nicht nur der Kommune Bad Essen durch Carsten Elkmann von Fairtrade Deutschland diese Anerkennung ausgesprochen: Gleichzeitig wurden die in Bad Essen mitbeteiligten Vereine und Institutionen zu Fairtrade-Partnern ernannt. Angelika Reitmayer nahm die entsprechende Urkunde für die Dreieinigkeitsgemeinde in Empfang.

Bei Veranstaltungen bemüht sich die SELK-Gemeinde, neben Kaffee weitere Produkte aus fairem Handel zu nutzen, und versorgt darüber hinaus Gemeindeglieder sowie Besucherinnen und Besucher mit entsprechenden Informationen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, zu Fairtrade und zur Cittaslow-Bewegung finden sich im Bericht des Wittlager Kreisblattes:
https://www.noz.de/lokales/bad-essen/artikel/962746/bad-essen-ist-jetzt-erste-fair-trade-town-im-landkreis
--------------------
Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung
der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK),
Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover,
Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588,
E-Mail selk@selk.de
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de