Mosaik
Lutherisch-in-Heidelberg.de
    Sitemap  |  Kontakt  |  login   


SELK



SELK-Theologe gibt unveröffentlichte Predigten heraus

Hermannsburg, 20.4.2017 - selk - "Aus der Predigtwerkstatt von Pastor Louis Harms": Unter diesem Titel liegt jetzt eine Sammlung von 79 bisher unveröffentlichten Predigten des Hermannsburger Erweckungspredigers Ludwig (Louis) Harms (1808-1865 | https://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_Harms) vor. Es sind Konzepte, wie er sie bei seinen Vorbereitungen niederschrieb - weder von ihm selbst noch von einem späteren Herausgeber für den Druck überarbeitet. Erkennbar wird, was ihn jeweils besonders bewegte und was er seinen Hörern mitgeben wollte.

Diese Predigten zeigen vor allem den Erweckungsprediger in seinen ersten Jahren in Hermannsburg - mit einem warmen Herzen für seine Gemeinde, aber auch für die Mission.
Chronologisch angeordnet, in originaler Orthographie und Zeichensetzung, mit Anmerkungen und Bibelstellennachweis sind sie ein Gewinn für Leserinnen und Leser, die sich historisch mit Harms befassen, aber auch für alle Freunde seiner Predigten.

Herausgegeben hat den 734 Seiten starken, im Hermannsburger Verlag Ludwig-Harms-Haus erschienenen Band Dr. Hartwig Harms, emeritierter Pastor der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). Er war 20 Jahre als theologischer Lehrer in Äthiopien tätig. Seit seiner Rückkehr nach Deutschland 1993 ist die Geschichte der Hermannsburger Mission und ihres Gründers Ludwig Harms ein Schwerpunkt seiner Interessen. Hartwig Harms selbst ist ein Nachkomme von Theodor Harms, dem Bruder, Mitarbeiter und Nachfolger von Ludwig Harms.

Der Predigtband mit einem Vorwort des Harms-Predigten-Experten Dozent i.R. Dr. Hugald Grafe (Schweinfurt) und einer Einleitung des Herausgebers kostet 29,90 Euro (ISBN 978-3-937301-86-0).
--------------------
Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung
der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK),
Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover,
Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588,
E-Mail selk@selk.de
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de


© SELK 2017